Entdecken Sie Kroatien

 

Die Republik Kroatien ist ein europäisches Land an der Adria und in ihrem Hinterland. Es erstreckt sich von den Hängen der Alpen bis tief in die Pannonische Ebene hinein an den Ufern von Donau und Drau.

Nach seinen natürlichen Eigenschaften sowie der kulturellen und historischen Entwicklung lässt sich Kroatien in drei große geografische Abschnitte unterteilen:

  •  die Küstenregion
  •  die Bergregion
  •  die Tiefebene

Wie viele andere Länder in Westeuropa wurde Kroatien auf den Ruinen des Römischen Reiches gegründet. Als sie im Gebiet des heutigen Kroatien angekommen sind, war Kroatien in Fürstentümer unterteilt. Im Jahre 925 vereinigte der kroatische König Tomislav diese Fürstentümer. Später behielt Kroatien seinen Rechtsstatus und die Autonomie im Rahmen des ungarischen Reiches und der Habsburger Monarchie.

Tourismus in Kroatien

In Kroatien, wo das Mittelmeer, die Berge und die pannonische Tiefebene in einer einzigartigen Harmonie zusammenkommen, können Sie auf eine Länge von über hundert Kilometern die unbeschreibliche Schönheit verschiedener Landschaften erleben.

Die kroatische Adria, eine der am stärksten gegliederten Küsten in Europa mit 1185 Inseln und Inselchen, von denen 66 bewohnt sind, ist zweifellos das beliebteste Reiseziel am Mittelmeer. Der kontinentale Teil Kroatiens ist auch reich an Schönheit. Kroatien ist ein Land von wunderschönen Wäldern, fischreichen Flüssen, schnellen Gebirgsbächen, den tiefen Schluchten von Gorski Kotar und den herrlichen Plitvicer Seen in der Lika. Es ist das Land der goldenen Weizenfelder, Eichenwälder und der großen Flüsse von Slawonien und der Baranja. Hier gibt es malerische kleine Dörfer, romantische Schlösser und Landhäuser, sanfte Hügel und Weinberge.

Die beliebteste Möglichkeit für Reisen und Tourismus ist natürlich der Sommertourismus. Sie können auch die Vorteile des ländlichen Tourismus in vielen Dörfern in der kontinentalen Region Kroatiens genießen oder einen Gesundheitsurlaub in einer Reihe von Thermal- und Heilbädern mit Mineralquellen machen wie z.B. in Varazdinske, Tuheljske, Stubicke und Krapinske Toplice oder auch in Lipik , Daruvar und Topusko in der kontinentalen Region oder entlang der Küste in Losinj, Umag, Opatija, Crikvenica, Hvar, Makarska, Vela Luka oder den istrischen Thermen in Istrien.

Wenn Sie ein Gourmet und ein Kenner des guten Essens sind oder einfach gern schmackhaftes und gesundes Essen mögen, kommen Sie in Kroatien sicher auf Ihre Kosten. Eine weitere Attraktion, die sich zu erforschen lohnt, sind sicher auch die kroatischen Weinkeller. Die besten Rotweine sind entlang der Küste in Dalmatien zu finden - Teran, Cabernet, Merlot, Opolo, Plavac, Dingac und Postup sind nur einige davon. In der Küstenregion gibt es auch einige beliebte weiße Qualitätsweine, wie z.B. Pinot, Malvazija, Kujundzusa und Weißer Muskat, während man im kontinentalen Teil Kroatiens bekannte Weine wie Traminer, Burgundac, Grasevina und Kraljevina produziert.

Beliebte Touristenziele in Kroatien

Zagreb ist eine junge, lebendige europäische Metropole, die einen mitteleuropäischen Charme bewahrt hat. Es ist die Hauptstadt und das staatspolitische, wirtschaftliche, intellektuelle und kulturelle Zentrum Kroatiens.

Istrien ist die am weitesten entwickelte touristische Region Kroatiens, die Westeuropa am nächsten ist. Die Landschaft Istriens kann mit der Toskana oder der Provence verglichen werden. Die ersten bekannten Bewohner Istriens waren Mitglieder des illyrischen Stammes der Histri, nach denen Istrien auch seinen Namen bekommen hat. Menschen und Kulturen haben seit der Römerzeit bis heute ihre Spuren in der Kultur und Architektur, in Wandmalereien und einer reichen Kirchenarchitektur hinterlassen. Weinberge und malerische Kleinstädte findet man im ganzen Inneren der Halbinsel.

Brijuni bestehen aus zwei größeren und zwölf kleineren Inselchen vor der Westküste Istriens. Der Archipel ist einer der sieben Nationalparks in Kroatien. Er ist überreich an selten Tieren und Pflanzen und besitzt auch einen Zoo mit Tierarten aus anderen Klimazonen. Außergewöhnliche Überreste des römischen und byzantinischen Erbes sind ebenfalls auf den Inseln zu finden.

Kvarner grenzt an Istrien und birgt viele beliebte Erholungsorte, von der berühmten Touristenattraktion Opatija bis zu Kraljevica und Crikvenica. Die Gegend wird auch im Winter gerne besucht, besonders wegen des milden Klimas und der guten Erreichbarkeit. Die Karnevalszeit vom Januar bis März ist besonders interessant. Touristen, die die Natur erleben wollen, sollten die schönen Inseln mit ihrer besonders gut erhaltenen Flora und Fauna besichtigen.

Dalmatien ist die Krönung des Mittelmeerraums mit einer Vielfalt von Farben, Düften, Formen und einer unvergesslichen, eindrucksvollen Natur. Dies ist eine Region von langen Stränden, Wäldern und historischen Städten, wie Zadar, Biograd, Vodice, Šibenik, Split, Trogir, Omiš, Dubrovnik - Städten mit einer reichen Kultur und einem historischen Erbe. Die Inseln Hvar, Brač, Šolta, Korčula, Vis, Mljet und andere wecken Begeisterung und sind in ihrem Charakter einzigartig. Dalmatien ist auch für seine guten Weine und freundlichen Menschen bekannt.

Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und das regionale Zentrum Dalmatiens, sie entstand um und aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian aus dem dritten Jahrhundert, der auch auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes steht. Die Bewohner von Split lieben ihre Stadt und den Berg Marjan und werden Ihnen gerne erklären, dass es auf der ganzen Welt keine andere Stadt gibt wie Split.

Dubrovnik, vom 12. bis ins 19. Jahrhundert eine mittelalterliche Adelsrepublik und gleichzeitig Ort der best erhaltenen Stadtmauern im ganzen Mittelmeerraum, ist eines der beliebtesten Touristenziele Kroatiens und eine von nur drei europäischen Städten, die auf der Welterbeliste der UNESCO in die nullte Kategorie gereiht sind. Der englische Dichter Lord Byron nannte diese Stadt „Perle der Adria“. Eine beeindruckende Landschaft mit vorgelagerten Inseln, Stränden und unzähligen historischen Sehenswürdigkeiten, Farben, Formen, Düften, Wärme, sympathischen Menschen... Es wird Ihnen eine unvergessliche Erfahrung bescheren.

In Kroatien gibt es viele schöne Inseln wie etwa Korčula, den Geburtsort von Marco Polo. Außerdem auch Hvar und Brač, das für den schönsten Strand am Mittelmeer bekannt ist, den Zlatni Rat in Bol, der auch ein Paradies für Windsurfer ist. Die Insel Mljet liegt zwischen Korčula und Dubrovnik. Eine der meistbesuchten Inseln ist Krk, aber im Kvarner gibt es außerdem Cres, Lošinj, Rab, Pag, usw.

Die Nationalparks in Kroatien

In Kroatien gibt es sieben Nationalparks, hier sind einige von ihnen: Der Berg Risnjak ist ein Nationalpark, er liegt relativ nah an der Küste, in der Region Gorski Kotar. Die Plitvicer Seen liegen in der kontinentalen Region Lika auf halber Strecke zwischen Zagreb und Sibenik. Die Schönheit der unberührten Natur und die Üppigkeit der Tier- und Pflanzenwelt waren die Gründe, aus denen dieses Gebiet 1949 zum Naturpark erklärt wurde und aus denen die UNESCO die Plitvicer Seen 1979 in das Weltnaturerbe aufgenommen hat. Der Paklenica Canyon bei Zadar ist ebenfalls ein geschützter Nationalpark. Seine beiden Schluchten mit einer Tiefe von 400 m gelten als beeindruckendste Erosionsformation in Europa. Paklenica ist auch für seine Vielfalt an Flora und Fauna bekannt. Der Fluss Krka, wahrscheinlich der schönste aller Flüsse im kroatischen Karst, ist ebenfalls ein Nationalpark. Der Fluss fließt durch eine Schlucht und bildet, da ihm der Weg ins Meer versperrt ist, Seen, Wasserfälle und Stromschnellen.

Ein Urlaub in Kroatien

Wir laden Sie ein, die Schönheiten Kroatiens zu entdecken und zu genießen. Erleben Sie das milde Mittelmeerklima, das kristallklare, warme Meer, die wunderschönen Strände, die unberührte Natur, die mit der reichen Geschichte, dem Kulturerbe, der hervorragenden Küche und den Weinen und vor allem mit den freundlichen und hilfsbereiten Menschen verschmilzt.

Kontaktform

Kontakt

Dental Centar Dubravica
Poliklinika Dubravica d.o.o.
Magistrala 59
22211 Vodice, Kroatien

Tel: +385 22 444 796
Fax: +385 22 444 795
Mail: info@dcd.hr
Web: www.dcd.hr

Öffnungszeiten
Mon.-Fre.: 07:30-21:30
Samstag.: 07:30-17:30
Sonntag.: geschlossen